Mittwoch, der 23. August 2017
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

Gedenktag

Am 25. Juni 2017 begeht der Freistaat Bayern, zum vierten Mal den Bayerischen Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung. Um 11.30 Uhr wurden an der Gedenktafel in der Bayerischen  Staatskanzlei , von Ministerpräsident Horst Seehofer, in Anwesenheit zahlreicher  Gäste,  Kränze für die Opfer von Flucht und Vertreibung niedergelegt.
Im Anschluss, um 12.00 Uhr, sprach Ministerpräsident Seehofer beim Festakt anlässlich des Gedenktages in der Allerheiligen Hofkirche der Münchner Residenz. Anbei Bilder vom Festakt.

Im Gespräch mit Ministerpräsident Horst Seehofer.

Ministerpräsident Seehofer, BdV Präsident Bernd Fabritius, Christian Knauer BdV Landesvorsitzender Mietglieder des Bayrischen Landtages Bernhard Fackelmann Kreisvorsitzender und  die Banater Dorfmusikanten

65 jähriges Jubiläum des Kreisverbandes München

Am 25. Juni feierte der Kreisverband München sein 65 jähriges Jubiläum mit einem Festakt und Kirchweihfest. Monate voraus wurde geplant, Anträge an die Stadt und Kreisverwaltungsreferat, an die Polizei und  der Kirchengemeinde  St. Peter gestellt. Nach Genehmigung der  Behörden erstellte der Kreisvorsitzende Bernhard Fackelmann  Festhefte „65 Jahre Kreisverband  1952-2017“, die an alle Mitglieder verschickt wurden, mit der Bitte an diesem Festakt  teilzunehmen. Diese Bitte wurde von Vielen wahrgenommen. Hunderte Banater Landsleute trafen sich um 14.00 Uhr vor dem Alten Rathaus. Mit einem Festumzug Banater Trachten der Kinder-, Jugend- und Trachtengruppe des Kreisverbandes München, zog man mit der Musik der Original Banater Dorfmusikanten, unter der Leitung von Helmut Baumgärtner, begleitet von  Banater Landsleuten, über dem Marienplatz zur St. Peters Kirche. Hier erwartete Pfarrer Monseniore  Staub und Pfarrer Hell die Gäste. Unter kirchlichen Klängen des Piuschores, unter der Leitung von Dr. Franz Metz, zog der Trachtenzug in die wunderschöne Barocke  Kirche ein.
Nach der Hl. Messe geht es weiter zum Marienplatz, wo die Kirchweihpaare von tausenden Münchner Touristen und Banater Landsleuten erwartet wurden. Die Tänze der  Erwachsenen, der Jugend und besonders der Kinder wurde mit tosendem Applaus bejubelt. Vom Marienplatz geht es weiter im Saal des Alten Rathauses.
Bernhard Fackelmann, Kreisvorsitzender der Banater Schwaben München, begrüßte im vollbesetzten Saal die Landsleute, Ehrengäste, Münchens Bürgermeister Josef Schmid, Christian Knauer BdV Landesvorsitzender, Andreas Lorenz MdL Bayern, Dr. Manuela Olhausen Stadträtin München,  Peter-Dietmar Leber mit Gattin, Bundesvorsitzender der Banater Schwaben, Pferrer Straub und Hell,  Kirchweihpaare und Orchester.

Anbei Bilder von der Feier:

Auf dem Marienplatz.

Ehrung von Bürgermeister Josef Schmid

Landesvorsitzender BdV Bayern Christian Knauer

Grillfest  des Kreisverbandes/München

 Am 8. Juli, fand wie jedes Jahr, das Grillfest des Kreisverbandes der Banater Schwaben in München statt, bei dem auch zahlreiche
Sanktmartiner teilnahmen und mithalfen. Anbei Bilder vom Fest:

59. Gelöbniswallfahrt der Donauschwaben am 8./9. Juli in Altötting

Sonntag, den 9. Juli, fand in Altötting das Pontifikalamt in der Basilika St. Anna statt. Mit einem Umzug von der Knadenkappele zur Basilika mit
Erzbischof em. Dr. Robert Zollitsch, Fahnenabordnungen und Mitglieder der Sanktmartiner HOG, fand um 9.30 Uhr die Eröffnung statt.
Die Begrüßung der Ehrengäste und der Anwesenden erfolgte durch Josef Lutz, stellv. Vorsitzender des St. Gerhards-Werk.
Die Leiden der Donauschwaben, Banater, Deutschen aus Ungarn zum Ende und nach dem zweiten Weltkrieg, wurden von Ministerialdirigent
Herbert Hellstern, Innenministerium Baden-Würtemberg vorgetragen. Musikalisch wurde die Hl. Messe vom Chor der Donauschwäbischen
Singgruppe aus Landshut, unter der Leitung von Reinhard Scherer und der Blaskapelle aus St. Anna begleitet.

Bernhard Fackelmann
Vorsitzender der Samatimer HOG


Anbei Bilder der Wallfahrt:

Vorstand mit Erzbischof em. Dr. Robert Zollisch

Fotos D. Gitzing.