Dienstag, der 24. Oktober 2017
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

 

HL. Anna

 

26 Juli

 

 

Wir gratulieren zum Namenstag allen:

Anna, Annabäsla, Nanga, Nantschi, Nani und Ani

 

Die heilige Anna wird in den Evangelien nicht erwähnt, sie war jedoch laut mehreren Schriften des 2-6 Jahrhunderts die Mutter Marias und somit die Großmutter Jesu Christi.

Sie gebar nach zwanzigjähriger kinderloser Ehe mit Joachim Maria. Sie brachte Maria in Erfüllung eines Gelübdes im Alter von drei Jahren zur Erziehung in dem Tempel nach Jerusalem. In frühchristlicher Zeit erfuhr Anna keine Verehrung, diese begann erst mit dem Bau einer Kirche zu ihrer Ehre in Konstantinopel im Jahre 550. Große Verehrung begann im 13-16. Jahrhundert.