Sonntag, der 15. Juli 2018
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

 

Johannes

27. Dezember

 

Wir gratulieren zum Namenstag allen: Johann, Hanas, Hänzla, Hanzibatschi und Hanziveter

 

 

Johannes der Täufer war ein jüdischer Bußprediger der um 26/28 oder 29/30 auch Jesus taufte. Sein Wirken ist durch den Geschichtsschreiber Josephus Flavius verbürgt. Im neuen Testament wird er als Prophet der Endzeit und Wegbereiter Christie dargestellt. Johannes rief zur Umkehr auf und kündigte das Kommen des Erlösers an. Johannes wurde im Jahre 30 ins Gefängnis geworfen, nachdem er Jesus getauft hatte. Der Grund: er kritisierte Herodes Antipas weil er die Frau seines Bruders geheiratet hatte. Herodes fürchtete, dass er das Volk zum Aufstand treibe. Um das Jahr 30, noch zu Lebzeiten Jesus, wurde er hingerichtet. Es war der Lohn Salomes die Herodes angestiftet hatte einen Tanz für ihm vorzuführen wenn sie als Belohnung den Kopf von Johannes bekäme.