Mittwoch, der 25. November 2020
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

Allerheiligen

Allerheiligen ist ein christliches Fest, an dem aller Heiligen gedacht wird. In unserer alten Heimat hat man Tage zuvor im Friedhof die Gräber der Verstorbenen besucht, die alten verwelkten Blumen entfernt und Chrysanthemen eingepflanzt, die man liebevoll im eigenen Garten den ganzen Sommer hindurch gezüchtet hat. Am Abend nach der hl. Messe, die immer voll war, zog man mit Pfarrer und Ministranten hinaus zum Friedhof. Nach einer kurzen „Andacht“ segnete der Priester alle Gräber und jeder machte sich auf dem Weg die Gräber seiner Verstorbenen zu besuchen, wo auf jedem Grab Kerzen angezündet wurden. Ein würdevoller Anblick, an den wir uns noch heute mit Erfurt erinnern. Im Jahr 2015 hat der Kreisverband München, am Gedenkstein der Vertriebenen, seine eigene Gedenktafel zur Erinnerung an unseren verstorbenen Banater Landsleuten, errichten lassen. Auch dieses Jahr wurde an Sie mit einem Blumengesteck und brennenden Kerzen erinnert. Anbei Bilder: