Mittwoch, der 25. November 2020
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

 

Kulturwerk Banater Schwaben

Am 6. November 2020 wurde in München der Verein „Kulturwerk Banater Schwaben“ gegründet. Er hat seinen Sitz in München und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Zweck des Vereins ist selbstlos tätig; er fördert die Pflege und die Vermittlung der Geschichte, Kultur und des Brauchtums der Banater Schwaben und deren Nachkommen durch Vorträge, Seminare und kulturelle Veranstaltungen im Sinne der Erhaltung dieses Kulturgutes gemäß § 96 BVFG. Er fördert insbesondere die kulturell-gesellschaftliche Eingliederung von Spätaussiedlern.
Sein Ziel ist es, Geschichte, Kultur und Brauchtum der Banater Schwaben zu dokumentieren, zu pflegen, zu vermitteln und fortzuentwickeln sowie in die gesamtdeutsche Kultur in Bayern einzubringen. Dies kann durch geeignete öffentliche Veranstaltungen und Publikationen erfolgen. Gezielte Veranstaltungen sollen die Jugendlichen bestärken, sich mit dem Kulturerbe der Banater Schwaben zu beschäftigen. Bedanken möchten wir uns beim Freistaat Bayern, der im Koalitionsvertrag (CSU und Freie Wähler) verankert hat, dass unter anderen auch den Banater Schwaben diese sehr großzügige kulturelle Unterstützung zu gewähren ist. Unser Dank geht auch an den Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern und CSU Vorsitzenden, Herrn Markus Söder, der seit Jahrzehnten Mitglied unserer Landsmannschaft ist und dem wir maßgebend diese Förderung zu verdanken haben.

Die Wahl des neuen Vorstandes ergab folgendes Ergebnis:

Vorsitzender des Kulturwerkes Banater Schwaben:

Bernard Fackelmann (München)

Stellvertreter:
Dr. Hella Gerber (Augsburg)
Schriftführerin
Ramona Sobotta (Kissing)
Kassenwart
Jakob Lenhardt (Karlsfeld)

Beisitzer:
Nikolaus Dornstauder ( Königsbrunn)
Heidi Mueller (Erding)
Patrick Polling (Hilzingen)
Regine Marmann ( Nürnberg)
Peter- Dietmar Leber - Beisitzer (Kraft Amtes Bundesvorsitzender) Rohrbach
Harald Schlapansky - Beisitzer (Kraft Amtes Landesvorsitzender Bayern)-Pullach

Rechnungsprüfer:
Ewald Buschinger (Vohburg)
Anita Maurer (Roßtal)