Freitag, der 30. Juli 2021
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

 

Liebe Landsleute,

Mit der Familie Tolan haben wir zwei Personen eingestellt, die mit ihren Fleiß für die Verschönerung und Ordnung unseres gesamten Friedhofes sorgen. Alle Wege des Friedhofes so wie zwischen den Gräbern wurden von den beiden gereinigt, von Blättern und Unkraut befreit. Die fast hundertjährigen Buchsbäume vor der Kapelle sind alle dem chinesischen Buxbaumzuensler zum Fraße gefallen und verdorrt. Im hinteren Teil hat Familie Tutea alle Baumsprösslinge entfernt, dass ganze Areal mit Unkrautentfernungsmittel besprüht damit das ganze Jahr hindurch auch dieser Teil des Friedhofes unkrautfrei bleibt. Für das Fest, 300 Jahre Sanktmartin, werden wir auch das Friedhofstor, dass schon über 50 Jahre alt ist, neu streichen lassen und an den Pfosten beim Eingang des Friedhofes eine Tafel anbringen die an die Gründung und Einweihung des Friedhofes in deutsch und rumänisch erinnern. Der Corpus, am wieder errichteten hinteren Hauptkreuz, der seit einigen Jahren verschwunden ist, wurde von der HOG bestellt und wird an das Kreuz angebracht.

Der katholische Friedhof von
Sanktmartin wurde auf
Geheiß von Pfarrer Singhoffer
errichtet und am 28.III.1785
eingeweiht.

Cimitirul catolic din
Sânmartin a fost construit
la porunca părintelui Singhoffer
și in 28.III.1785 inaugurat

 

Bernhard Fackelmann
Vorsitzender der Samatimer HOG

 

Anbei Bilder der Friedhofsarbeiten

 

 

 

Oben, neu bestellter Corpus für das hintere Hauptkreuz.

 

 

Entfernung der alten Buchsbäume vor der Kapelle, am Eingang des Friedhofes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab hier, der hintere Teil des Friedhofes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Eingang zum Friedhof ist neu gepflastert.