Mittwoch, der 01. Dezember 2021
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

Samatimer Kulturabend in Kirchheim unter Teck

Unser erster Samatimer Kulturabend in Kirchheim unter Teck war ein voller Erfolg. Trotz Corona füllte sich der gesamte Saal. Alle Angemeldeten wurden auf G2 kontrolliert und mussten beim Eingang Ihren Impfausweis vorzeigen. Mit dem Einzug der Fahnen und der Trachtengruppe begann der kulturelle Teil des Abends. Nach dem Grußwort des HOG Vorsitzenden Bernhard Fackelmann, wurden die Aktivitäten des Vorstandes der letzten zwei Jahren präsentiert. Fackelmann berichtet über den Besuch, mit dem Vorstandsmitglied Franz Mülleck in der alten Heimat. Berichtet wird über den Besuch im Rathaus mit dem Bürgermeister Otlacan in Matscha und Bürgermeister Szelesan in Elek für die Organisation der 300 Jahrfeier am 6.-7. August 2022 in der alten Heimat Sanktmartin. Er sprach über den Brand in der Heimatkirche, Kirchenspenden und den Heimatfriedhof. Die Pflege des Friedhofes wurde von Allen gelobt. Informiert wurden die Anwesenden auch über die Erscheinung des neuen Buches „Dämmerung 23. August 1944“, dass demnächst an die Landsleute versandt wird. Der Vorsitzende informierte auch über Probleme mit einigen Mitgliedern die dem Vorstand vorliegen. Franz Mülleck berichtete ebenfalls über diese Probleme und erläuterte das volle Vertrauen des Vorstandes an den Vorsitzenden. Nach den Tänzen der Trachtengruppe wurden die Anwesenden von unserem Landsmann Erwin Haas zum Abendessen mit Sanktmartiner Spezialitäten eingeladen. Für seine langjährige Arbeit, zur Erhaltung des Sanktmartiner Brauchtums, wurde Erwin Haas mit der Ehrenurkunde und Ehrennadel der Samatimer HOG ausgezeichnet. Die drei Tombola Preise „Sanktmartiner Schmankerl“, gezogen von Johannes Rieger, gewannen: Theresia Zimmermann aus Aschaffenburg, Juliane Fackelmann aus München und Messer Adam aus Nürnberg. Walter Rieger mit Band lud bis um 2.00 Uhr zum Tanzen ein. Nach Mitternacht gab es für alle Hungrigen noch ein kaltes Buffet. Es war ein erfolgreicher kultureller Abend der Allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Unser Dank geht an Monika und Johann Hubert, die vor Ort das Fest hervorragend organisiert haben sowie an Fahnen- und Trachtenträger.

Der Vorstand
im Auftrag Bernhard Fackelmann
HOG Vorsitzender
Anbei Bilder:
Fotos Dieter Gitzing/Josef Fackelmann