Dienstag, der 19. März 2019
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

Die Sanktmartiner                                                                        30. März 2015

 

 

Liebe Landsleute,

bei einer gemeinsamen Sitzung des verbliebenen HOG Vorstandes Sanktmartin mit der „samatimer Kulturgemeinschaft“ am 8. Februar 2015 in Ulm, teilte uns dieser mit, dass bei den bevorstehenden Wahlen zum neuen HOG Vorstand beim Heimattreffen am 23. Mai 2015 sich der alte Vorstand der HOG Sanktmartin nicht mehr zur Wahl stellen wird und auch keine Vorschläge für einen neuen Vorstand hat. Aus diesem Grund und zur weiteren Erhaltung unserer Gemeinschaft, zum Zusammenhalt der Sanktmartiner, zum Fortführen unserer im Banat einmaligen Geschichte und Verbindungen zu den Orten unserer Ahnen, unserer Weiterführung von kulturellen Festen und Gebräuchen, zum Erhalt unseres Friedhofes und Heimatpflege, zum Wohle unserer Sanktmartiner Landsleute, haben sich mehrere Sanktmartiner bereit erklärt sich zur Wahl zu stellen um diese ehrenamtliche Aufgabe weiterzuführen.

Folgende Sanktmartiner werden sich für den neuen HOG Vorstand zur Wahl stellen:

1. Bernhard Fackelmann             München                Vorsitzender

2. Waldemar Lustig                     Bietigheim              Stellvertreter Vorsitzender

3. Martin Söllner                          München                Schriftführer und Homepage

4. Annemarie Fackelmann  geb. Rosenacker  Pfarkirchen       Kassiererin

(Rosi Kastner stellt sich aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl)           

5. Johann Hubert                        Kirchheim/Teck       Beisitzer: Friedhof/Sanktmartin

6. Martin Wagner                        Landshut                 Beisitzer: Tracht/Brauchtum

7. Franz Mülleck                         Bietigheim               Beisitzer: Landsmannschaft

8. Nikolaus Sandtner                  Augsburg                Beisitzer: Heimatpflege

Kassenprüfer:

9. Dieter Gitzing                  Landshut

10. Anton Mahler                Nürtingen

Fünfzig Jahre lang wurde der Sanktmartiner HOG Vorstand am Heimattreffen gewählt. In der jetzigen Einladung teilt der Vorsitzende der HOG mit, dass die nächste Wahl bei einer Mitgliederversammlung zur HOG Vorstandswahl irgendwann im Juni stattfinden wird. In den letzten 16 Jahren, in denen der Vorsitzende Josef Messer sich selbst zur Wahl gestellt hat, gab es keine Mitgliederversammlung zur Wahl außerhalb des Heimattreffens. Jetzt, bei dem Heimattreffen organisiert von dem noch vorhandenen Vorstand, sollte sich das ändern. Nach zahlreichen Anrufen von Mitgliedern der Sanktmartiner HOG nach dem WARUM, können wir, die Mitglieder dieser HOG und zugleich der Kulturgemeinschaft „Die Sanktmartiner“, diesen geänderten Wahltermin des noch Vorsitzenden der HOG und des noch, seit zwei Jahren, verbliebenen Vorstandes der HOG, nicht akzeptieren.

Auch wenn eine Mitgliederversammlung vom Vorsitzenden einberufen werden kann, sollten die Mitglieder die Neuwahlen am Heimattag durchführen und rufen alle Mitglieder auf, die HOG Wahl am 23. Mai 2015 beim Heimattreffen zu unterstützen. Wir können den Sanktmartiner eine zweite Anreise irgendwann im Juni nicht zumuten, egal wo diese Neuwahlen, laut des verbliebenen Vorstandes, stattfinden sollten. Aus diesem Grund werden alle Mitglieder gebeten für Neuwahlen am Heimattreffen mit einem JA zu stimmen. Wir werden über das Ergebnis dieses Aufrufes in unserer Homepage berichten und an der Landsmannschaft weiterleiten.

Bitte teilen sie uns bis 8. April 2015 mit, ob SIE mit den Neuwahlen am Heimattag einverstanden sind oder nicht.

  • Über E-Mails bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (anklicken) mit der Bemerkung JA oder NEIN (Adresse und Name/Vorname ohne Unterschrift).        
  • Mit Brief an „Kulturgemeinschaft die Sanktmartiner“, Fabrikstr. 22, 81245 München

Name/Vorname           _____________________________________________

Ort                                   ______________________________________________

Neuwahlen am Heimattag      JA ________________     NEIN ______________

Unterschrift ____________________________