Montag, der 26. Oktober 2020
Die Sanktmartiner Logo

 

Logo
Schriftgröße:

 Vortrag über die Einwanderung aus Franken nach Sanktmartin

Im Zuge eines Themenabends des Landesverbandes BdV Bayern fand am 18. September um 15 Uhr, in der Gaststätte des Specht Hotels, Stadtplatz 3 in Aichach bei Augsburg, ein Vortrag über die Einwanderung unserer Vorfahren aus Bayern/Franken nach Ungarn/Banat und dem Heimatort Sanktmartin statt.
Referent: Bernhard Fackelmann, HOG Vorsitzender Sanktmartin, Kreisvorsitzender der Banater Schwaben und des BdV München.
Aichacher Zeitung 17. September 2020 Vortrag über Banat.


Mit einem Vortrag über die Geschichte der Banater Schwaben nimmt die Sudetendeutsche Landsmannschaft (SL) am Freitag 18. September, 15 Uhr ihre monatlichen Treffen wieder auf. „Es war eine lange Durststrecke“ kommentierte SL-Ortsobmann Gert Peter Schwank die “Corona Pause,“ die es Mitte März unmöglich machte, Veranstaltungen durchzuführen.
Unter dem Motto “Einwanderung und Geschichte der Deutschen im Banat“ will die Landsmannschaft nun den Blick auf die ehemaligen deutschen Siedlungsgebieten fortsetzen. Es spricht der BdV Kreisvorsitzende München und Land, Bernhard Fackelmann.
Zu dem Vortrag im Gasthaus Specht in Aichach sind auch Nichtmitglieder willkommen.
Man war überrascht, dass bis auf dem letzten Tisch alle Plätze belegt waren. Für uns Banater und Sanktmartiner war es eine große Ehre die Geschichte unserer Einwanderung auch anderen Landsmannschaften außerhalb der Banater, hier Sudetendeutsche, Schlesier und Ungarndeutsche, zu präsentieren. Bernhard Fackelmann, der mehrere Bücher und Broschüren über die Einwanderung und Geschichte seines Heimatortes geschrieben hat, war es eine besondere Gelegenheit die Einwanderung unserer Vorfahren anderer Landsmannschaften zu präsentieren, Landsleuten deren Vorfahren schon immer auf dem Gebiet ihres Landes dort lebten und über Auswanderung nur geringe Erfahrung hatten. Die Nachfragen nach dem 1 ½ Stunden Vortrag zeigen, dass große Interesse an unserer Geschichte, war auch Ihre eng mit dem der österreichischen Monarchie verbunden. Sanktmartiner von Bietigheim bis München waren dabei Es war ein erfolgreicher Nachmittag und eine neue Erfahrung.

Sanktmartiner beim Vortrag

Peter Schwank bedankt sich bei B. Fackelmann